Schlittenhunderennen in Mauterndorf

Ob es nun Hundeschlittenrennen heißt, oder Schlittenhunderennen: fest steht, dass bei diesem Rennen ein Schlitten von Hunden gezogen wird. Die klassischen Schlittenhunde sind zwar eher in den Polargebieten heimisch, aber vielleicht ist der kalte Lungau gerade deshalb ein würdiger Austragungsort für ein solches Rennen. Bereits früher gab es in Mauterndorf regelmäßig im Winter ein Rennen auf dem Flugplatz, allerdings musste es immer wieder aufgrund Schneemangels abgesagt werden. Um so schöner ist es, diese spannende Veranstaltung in einem so schneereichen Winter wie dieses Jahr wieder in Mauterndorf zu sehen.

Nach einem Spaziergang durch das „Fahrerlager“ am Flugplatz Mauterndorf (5€ Eintritt) konnte man bei – durch den Sonnenschein sehr angenehmen – Minusgraden parallel der Rennstrecke Richtung Neusess oder Gröbendorf spazieren und die Gespanne in voller Fahrt erleben. Ein perfekter Ausflug auch für Kinder, denn der Husky-Nachwuchs durfte auch gestreichelt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben